Francesc Eiximenis OFM
Francesch Ximenes, Francisco Eiximenis, Francisco Eximénez, Francisco Ximenez, Franciscus Eiximenis, Franciscus Examenis, Franciscus Eximenis, Franciscus Eximeniz, Franciscus Eximenus, Franciscus Eximini, Franciscus Ximénez, Joan Eixemeno

ca.1340

In Gerona geboren.

nicht datiert

Früher Eintritt in den Franziskanerorden.

nicht datiert

Studium der Philosophie und Theologie in Valencia und Reisen nach Köln, Paris und Oxford.

1365 - 1371

An der Kurie in Avignon.

Von Urban V. zum Mitglied eines Tribunals berufen, das die Revelationen des Peters von Aragón OFM prüfen sollte.

ab 1371

Wieder in Katalonien.

1374

In Tolosa zum Dr. theol. promoviert.

Später kurzzeitig Theologieprofessor in Toulouse und Lehrtätigkeit in Lérida,

vor 1379

Beichtvater des späteren Königs Johann I.

1381 - 1384

In Barcelona.Zeitpunkt der Entstehung des Hauptwerks 'El Crestià'.

1384 - 1408

Überwiegend in Valencia.Dort durch sein großen Ansehen beim Rat und der Bevölkerung als Friedensstifter tätig, u.a. bei den heftigen Judenverfolgungen von 1391.

1398

Positionswechsel während des Großen Schismas:Anfang 1398 verfasste F. die Schrift 'De triplici statu mundi' zur Verteidigung des römischen Papstes, aber noch im selben Jahr ergriff er Partei für Benedikt XIII. und versuchte als apostolischer Kommissar zwischen Papst und König Martin I. zu vermitteln.

1408

Auf dem Konzil von Perpignan von Benedikt XIII. zum Patriarchen von Jerusalem und Bischof von Elne ernannt.

April 1409

In Perpignan gestorben.

Katalanischer Autor und bedeutender sozialer Denker des SpätMA.

Verfasser von mystischen, moraltheologischen, politischen und apokalyptischen Schriften in Latein und Katalanisch.

Nach Lindgren(1986) wird F. zunehmend in der Stadtgeschichtsforschung beachtet.

nicht datiert

original--Ars praedicandi populo

nicht datiert

original++Briefe

nicht datiert

original++Cercapou

nicht datiert

original++Confessional

nicht datiert

original++Contes i faules
Synonym: Consells e faules;

nicht datiert

original-Exposició de la regla de frares menors

nicht datiert

original+Expositio in Psalmos poenitentiales

nicht datiert

original-Llibre apel·lat de Religió

nicht datiert

original++Llibre dels àngels
Synonym: De naturaleza angélica;

nicht datiert

original++Pastorale

nicht datiert

original++Psalterium alias Laudatorium Papae Benedicto XIII Dedicatum

nicht datiert

original+Vida de Jesucrist
Synonym: Vita Christi;

nicht datiert

zweifelhaft++Doctrina compendiosa
Synonym: Doctrina compendiosa y Qüestió sobre els novíssims;

nicht datiert

zweifelhaft++Tractat de la Concepció de la Verge

nicht datiert → zum Sammelwerk

original++Dotzè del Crestià
Synonym: De l’estament reial e de la governació de la cosa pública, Regiment civil dels hòmens e de les dones, Regiment de la cosa pública, Regiment de prínceps e de comunitats, Regiment del món;

nicht datiert → zum Sammelwerk

original+Primer del Crestià

nicht datiert → zum Sammelwerk

original++Regiment de la cosa pública

nicht datiert → zum Sammelwerk

original++Segon del Crestià

nicht datiert → zum Sammelwerk

original++Terç del Crestià

Barcelona, 1381 - 1384

original++El Crestià

1396

original+Llibre de les dones

1398

original+De triplici statu mundi

vor 1406

original+Scala Dei
Synonym: Doctrinal, Tractat de contemplació;
  • Fabian, C.: Personennamen des Mittelalters (PMA). Nomina Scriptorum Medii Aevi. Bayerische Staatsbibliothek. 2. Auflage. München 2000.
  • Lindgren, U.: Eiximenis, Francesc. In: LexMA, III, 1986, Sp. 1760-1761.
← zurück Druckansicht