Prosper de Reggio Emilia OESA

vor 1273

In Reggio Emilia geboren.

vor 1291

Eintritt in den Orden der Augustinereremiten; P. wird nach Paris gesandt: Er hat Heinrich von Gent noch kennengelernt.

nicht datiert

P. wird Lektor in Mailand.

1311

P. wird nach dem Tod des Ordensgenerals, Jacques de Orte, Vikar.

1311-1313 oder: 1312-1314

Baccalaureus in Paris

Zwischen 1314 u 1318 nimmt er an der Quodlibet-Diskussion von Radulphus Brito teil; seine Notizen in Vat. lat. 2086 [Suarez-Nani / Duba (2010), LXVIII

ca. 1317/18

Zumindest ein Jahr amtiert P. als Magister.

1318

Gutachter der Studia seines Ordens in Italien.

1321

Lehrer in Bologna: Papst Johannes XXII. gewährt ihm 50 Florin Honorar.

vor März 1333

In Bologna gestorben.

nicht datiert

original?Disticha catonis

nicht datiert

original?Epigrammata

nicht datiert

original--Recolector

1317-1318

original++Quodlibet
  • Suarez-Nani, Tiziana / Duba, William, Introduction, in: Franciscus de Marchia, Reportatio IIA. Quaestiones in secundum librum Sententiarum, qq. 13–27, ed. Suarez-Nani, Tiziana / Duba, William / Babey, Emmanuel / Etzkorn, Girard J., Leuven (University Press) 2010, VII–XCVIII [Ancient dann Medieval Philosophy. Series 3: Francisci de Marchia opera philosophica et theologica, II, 2].
← zurück Druckansicht